Warum heißt der Januar eigentlich Januar? Und warum ist der Jahresanfang genau am 01.01.?

Bevor ich anfange, ein paar grundlegende Sachen: Das Sonnenjahr, also die Zeit, die die Erde braucht, um einmal um die Sonne zu kreisen, hat 12 Monate. Woher kommen diese Monate? Aus früheren Kalendern, die an den Mondzyklen orientiert waren. Es gibt etwa 12 Neumonde in einem Sonnenjahr. Zusammen ergeben diese beiden Systeme also unseren modernen Kalender.

Monate wurden früher nach dem Landwirtschaftsjahr, dem Wetter oder heiligen Festen benannt. Der Jahresanfang war in dem Teil der Welt, der später deutschsprachig sein soll, um den 21. Dezember herum. Die Römer begannen ihr Jahr mit dem 1. März. Beide Daten sind recht willkürlich gewählt, wobei der 21. Dezember ungefähr der Wintersonnenwende entspricht – die Tage werden danach wieder länger. Man könnte jeden Tag zum ersten Tag eines Jahres bestimmen.

Der Januar an sich war eigentlich der 11. Monat, bis im Jahr 153 vor Christus der 1. Januar als Jahresanfang gesetzt wurde. Es dauerte aber bis in 16. Jahrundert hinein , bis dies von den Römern in das spätere Deutschland übernommen wurde.

Benannt ist der Monat nach dem römischen Gott Janus, der zweigesichtige Gott des Anfangs und des Endes. In Österreich und bis ins 15. Jahrhundert hinein auch in Deutschland ist als Name auch Jänner/Jenner gebräuchlich.

Der Januar war einst der kälteste Monat in den meisten Gegenden der Nordhalbkugel. Daher hat er wohl auch einge seiner alten Namen:

  • Wintarmanoth (für das 8. Jahrhundert nachgewiesen)
  • in Sachsen ist im 15. Jahrhundert hardemaen oder Hartmonat üblich
  • Wolfmonat: Anfang der Wolfsjagd, da die Wölfe im härtesten Winter an das Vieh gehen

Welche Feiertage und Feste stehen im Deutschland im Januar an?

Natürlich der 1. Januar, der Beginn des Jahres – dieser Festtag wurde allerdings festgelegt und ist nicht astronomisch oder durch alte Feste entstanden. In meinem Bundesland (Baden-Württemberg) gibt es am 6. Januar in das Fest der Heiligen Drei Könige, sowohl deren Heiligentag als auch das „Fest der Erscheinung des Herrn“, bei welcher die drei Weisen dabei waren.

Einen guten Start in das neue Jahr wünsche ich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s